Sie sind hier:
  • Startseite

Atomausstieg, Energiewende und
Hilfe für die Kinder von Tschernobyl

Wir mischen uns ein

  • in Politik und Wirtschaft
  • über die Medien
  • bei bundesweiten Demonstrationen
  • bei Aktionen vor Ort
  • dauerhaft seit 1986, als wir uns nach dem GAU von Tschernobyl spontan gegründet haben.

Wir wollen

  • ein Leben ohne Angst vor weiteren Atomunfällen
  • die Verantwortung für nachfolgende Generationen übernehmen
  • unsere Lebensgrundlagen bewahren

Deshalb brauchen wir

  • eine Energiewende mit 100% erneuerbaren Energien
  • dezentral – regional – vernetzt
  • mit Bürgerbeteiligung
  • mehr Anreize zum Energiesparen
  • stärkere Förderung Energie effizienter zu nutzen

Wir fordern

  • alle deutschen Atomreaktoren stillzulegen
  • keine EU-Steuergelder und Bürgschaften zum Bau von neuen Atomkraftwerken weltweit zu verwenden
  • nach einem Endlager für Atommüll in Deutschland ergebnisoffen zu suchen

Wir helfen

  • den Opfern der Atomkatastrophe von Tschernobyl
  • Wir sammeln Sachspenden und finanzieren dringend notwendige medizinische Geräte
  • Wir organisieren Transporte nach Kiew und in die Ukraine
  • Wir pflegen dauerhafte Kontakte zu ukrainischen Krankenhäusern und sozialen Verbänden.
  • Alle Spenden werden ohne Abzug für Verwaltungs- oder Werbeaufwand zur Verfügung gestellt.

Wir arbeiten

  • als Team im Vorstand
  • in Projektgruppen zu aktuellen Themen
  • gemeinsam mit anderen atomkritischen Initiativen und Umweltorganisationen
  • Wir dokumentieren unsere Arbeit in unserer Zeitschrift "Mütter Courage" und hier auf unserer Webseite

Sie sind willkommen

  • als förderndes oder aktives Mitglied
  • aus jedem Bundesland in jedem Ort