Sie sind hier:
  • Preis für Gudrun Pausewang

Aktuelle Informationen

Preis für Gudrun Pausewang

Gudrun Pausewang ist uns eine jahrzehntelange Wegbegleiterin im Kampf gegen Atomkraft. Wir begegneten ihr immer wieder bei Lesungen und politischen Veranstaltungen.

„Die Wolke“ – mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet – schrieb sie unter dem Eindruck der Tschernobyl-Katastrophe. Bis heute wird das Buch in den Schulen als Warnung vor den Gefahren der Atomkraft und der politischen Ignoranz gelesen.

In Gudrun Pausewangs Werk sind Frieden, Umwelt und soziale Gerechtigkeit herausragende Themen. Über Krieg und Vertreibung schreibt sie aus eigenem Erleben gegen das Vergessen. Auch dafür gebührt ihr große Anerkennung.

„Die Wolke“, „Die letzten Kinder von Schewenborn“ und „Ich war dabei“ sollte man immer mal wieder lesen und verschenken – nicht zu vergessen alle Bücher über die „Rosinkawiese“ und und und ...                                        

Zurück