Sie sind hier:
  • Aktuelle Infos

Aktuelle Informationen

Preis für Gudrun Pausewang

Wir gratulieren Gudrun Pausewang!

Bei der Verleihung der Jugendbuchpreise der diesjährigen Frankfurter Buchmesse wurde Gudrun Pausewang vor 1500 Zuschauern mit dem Sonderpreis für ihr Lebenswerk geehrt.

Weiterlesen …

BUND-Studie zu Atommüllgefahren

Eine neue Atomstudie von Oda Becker ist erschienen: Aktuelle Probleme und Gefahren bei deutschen Zwischenlagern - BUND fordert Überprüfung des Atommüllzwischenlager-Konzeptes.

Weiterlesen …

Neue schlechte Nachrichten aus Temelin

Nach wie vor keine guten Nachrichten vom tschechischem AKW Temelin - am Ende unseres Berichts finden Sie den Link zu einer Petition an den Bayerischen Landtag, in dem die sofortige Abschaltung des AKW gefordert wird. - Lesen Sie das Update der Petition.

Weiterlesen …

Antiikriegsdemonastration am Hiroshimatag in München

Hiroshima-Tag in München

Weiterlesen …

Neues zu Tihange

Die Menschenkette gegen das Atomkraftwerk Tihange war ein voller Erfolg: 50 000 Menschen waren gekommen, um zu protestieren.

Und auch die Behörden reagieren seit 31. August 2017jetzt auf die Bedrohung durch das marode belgische Atomkraftwerk Tihange.

 

Weiterlesen …

Brennelementesteuer gekippt

Das Bundesverfassungsgericht hat das Brennelementesteuergesetz als mit dem Grundgesetz unvereinbar beurteilt und gekippt.

Weiterlesen …

Warnung vor Verharmlosung von Strahlenschäden

Die Delegierten des 120. Deutschen Ärztetages 2017 haben anlässlich des deutschen Ärztetages in Freiburg vor der Verharmlosung möglicher Strahlenschäden durch die geplante Verteilung von gering radioaktivem Restmüll aus dem Abriss von Atomkraftwerken gewarnt.

Weiterlesen …

6 Jahre Fukushima - 31 Jahre Tschernobyl

Wir haben uns an einer Anzeige der IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhinderung von Atomkrieg) beteiligt.

Weiterlesen …

Radioaktives Jod 131 in Europa gemessen - Herkunft vermutlich geklärt

In Europa und eben auch in Deutschland wurde im Januar radioaktives Jod 131 gemessen. Daneben finden Sie auch einen Link zu den Internationalen Ärzten gegen Atomkrieg, in denen ganz allgemein und sehr ausführlich die Risiken atomarer Strahlung geschildert werden.

Weiterlesen …

Explosion in französischem AKW

Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab: Am 9. Februar 2017 kam es zu einem Unfall im französischen Atomkraftwerk Flamanville im Norden Frankreichs - und wieder einmal bestand "keine Gefahr" für Bevölkerung.

Weiterlesen …